Das Spielzeugmuseum Havelland weckt Kindheitserinnerungen

Die Berliner Zeitung schreibt heute: „Die Möglichkeit, Zeiten zu bestaunen, in denen der Nachwuchs noch nicht wischte und tippte, bietet das Spielzeugmuseum im Havelland, das mit einer Sonderausstellung in die Saison startet. Flitzer aus zwei Jahrhunderten sind in der alten Dorfschule zu sehen und sorgen neben Puppen, Tieren und Märklin-Eisenbahn für nostalgisches Entzücken.

Den Artikel findet ihr hier.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen