Deutschland ist ein Land fähiger Ingenieure

Heise online berichtet heute vom Projekt „Jeder kann programmieren“ das in in Berlin gestartet wurde. Dort wird Martin Hofmann, Technik-Chef der Volkswagen AG. zitiert: „Wir haben es über Jahrzehnte hinweg geschafft, für den Maschinenbau Begeisterung über Spielzeug wie Märklin und Fischertechnik zu wecken. Das müsse heute auch für die Informatik gelingen. Dabei könne die Industrie, aber auch die Verbände unterstützend wirken.“

Ein guter Gedanke der doch mal in Göppingen aufgegriffen werden könnte…. den Artikel findet ihr hier.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen